DVB testet Schneepflug

Die Dresdner Verkehrsbetriebe bereiten sich auf den Winter vor. Ab dem 21. Mai sollen auf Dresdens Bahnschienen zwei Schneepflüge unterwegs sein. Und das, obwohl der Sommer vor der Tür steht.+++

Natürlich handelt es sich dabei nur um Probefahrten speziell angefertigter Räumfahrzeuge.

Im vergangenen, sehr schneereichen Winter konnte zwar ein reibungsloser Verkehr sichergestellt werden, jedoch sind vereinzelte Komplikationen nicht ausgeblieben.
Jetzt soll also getestet werden, ob die neuen Schneepflüge im Stande sind problemlos für freie Gleise zu sorgen. 

Interview mit Holger Seifert, DVB-Schienenfahrzeugchef (im Video)

Die Spezialbauten werden vor einen Tatra-Wagen gespannt, von dem aus sie auch bedient werden können. Die DVB investiert dafür 160.000 Euro.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar