Dynamo Dresden: Bittere Niederlage im Sachsenderby gegen Erzgebirge Aue

Die Schwarz-Gelben sind mit einer 0:2-Niederlage gegen den Erzgebirge Aue zurückgekehrt. In der Tabelle liegen sie jetzt auf Platz 14. +++

Dynamo Dresden konnte keinen Punkt aus der Partie gegen Aue erreichen. Die Gegner dominierten von Anfang an das Spiel und so gelang es ihnen noch vor der Halbzeitpause zwei Tore zu erzielen. In der 38. Minute gelang es Eric Agymang den Ball nach einer Flanke aus der Nahdistanz ins Tor beförderte. Beriets zwei Minuten später sorgte Jan Hochscheidt für das zweite Tor.

Dynamo versuchte noch mit energischeren Spielzügen das Spiel voran zu treiben, allerdings konnten dann keine weiteren Chancen herausspielen. Es blieb bei einer bitteren Niederlage.

Unterdessen hat der Aufsichtsrat die Präsentation des zweiten Geschäftsführers zunächst verschoben. Zuvor hatte es harsche Kritik der Stadt und von Dynamo-Sponsoren am Vorgehen des Führungsgremiums gegeben.

Schon am kommenden Samstag bekommt Dynamo in Braunschweig eine weitere Chance.

Quelle: Dynamo Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!