Dynamo Dresden gewinnt 2:1 gegen Bochum

Die SG Dynamo hat am Montagabend im Flutlich den VfL Bochum mit 2:1 besiegt. Doppelter Torschütze war der Neuzugang Muhamed Subasic. +++

Bei diesem Flutlichtspiel standen sich der letzte und der vorletzte der 2. Bundesliga gegenüber. Allerdings standen die Bochumer ab Ende der der 1. Halbzeit nur noch zu 10. auf dem Platz, da Takashi Inui nach wiederholtem Foul die rote Karte gesehen hatte. 

Trotz einem attraktiven Spiel, mussten die rund 26 000 Zuschauer bis zur 44. Minute auf die Dynamoführung durch Muhamed Subasic warten.  Das 2:0 fiel in der 84. Minute, ebenfalls durch Subasic.

Für die SG Dynamo Dresden war es das erste Montagsspiel in der laufenden Saison. Das nächste Spiel gibt es am Freitag in Ingolstadt.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar