Dynamo Dresden: Gundersen zum Spieler des Monats gekürt

Dynamos norwegischer Neuzugang Tore Andreas Gundersen ist der Drittliga-Spieler des Monats Februar. +++

Der Stürmer erhielt 13.049 Stimmen, also 69,9 Prozent der 18.750 im Internet abgegebenen Voten. Seine Kontrahenten Carsten Nulle vom FC Carl Zeiss Jena (3.471 Stimmen/ 18,5%) und Robert Wulnikowski von Kickers Offenbach (2.230 Stimmen/11,9%) konnte er damit deutlich hinter sich lassen.

„Ich hatte hier wirklich einen sehr schönen Start. Diese Auszeichnung ist gut für mich und mein Selbstvertrauen“, freute sich Gundersen kurz nach Bekanntwerden der Ehrung. „Mit meinen ersten drei Einsätzen kann ich zufrieden sein, aber ich weiß auch, dass ich noch viel Arbeit vor mir habe. Wir werden bis zum Ende der Saison englische Wochen spielen müssen – da kommt einiges auf uns zu und mein Ziel muss es sein, noch mehr Tore zu machen.“

Nach seiner am Freitag erlittenen Sprunggelenksverletzung zeigte sich der 24-Jährige schon wieder optimistisch: „Ich habe kaum noch Schmerzen und fühle mich heute schon deutlich besser. Die Auszeichnung der Drittliga-Fans sei für ihn „eine tolle Motivation, schnell gesund zu werden“.

Quelle: Dynamo Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar