Dynamo Dresden: Heimspiel gegen 1860 München ausverkauft

Im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga kann sich Dynamo Dresden auf seinen treuen Anhang verlassen. Über 29.000 Fans werden am Freitag im Glücksgasstadion das Spiel verfolgen. +++

Damit ist die Partie seit Mittwochmittag ausverkauft! Für den Heimbereich
gilt dies bereits zum sechsten Mal in dieser Saison. Am Spieltag selbst
werden keine Tageskassen mehr öffnen. Dies gilt auch für den
Gästebereich, für den mit etwa 800 „Sechzgern“ gerechnet wird.

Beim Duell mit den „Löwen“ geht es für Schwarz-Gelb um wichtige Punkte
im Kampf um den Klassenerhalt. Mit 33 Zählern und aktuell Platz 9 hat
Dynamo eine tolle Ausgangsposition. Das Team von Cheftrainer Ralf
Loose möchte gegen die Münchner den siebenten Heimsieg der Saison
einfahren und damit einen weiteren großen Schritt zum Verbleib in der 2.
Bundesliga machen.

Nach zwei „Geisterspielen“ für die Dynamo-Fans ist
der Dresdner Anhang hungrig auf Zweitliga-Fußball unter Flutlicht – es
dürfte laut werden am Freitagabend in der Lennéstraße.

In allen Kassenbereichen ist am Spieltag das Stadionmagazin „Kreisel“
erhältlich. Zudem gibt es dort wie gewohnt Aufwertungskarten.

Quelle: SG Dynamo Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!