Dynamo Dresden lädt zur Blutspendewette bei der Langen Nacht des Sports

Im Rahmen der ‚Blutspendewette‘ haben alle Anhänger der Schwarz-Gelben die Möglichkeit, am Samstag für ihren Verein Blut zu spenden. Der Clou: Die ersten 50 Spender bekommen eine Freikarte für das nächste Heimspiel der SG Dynamo Dresden. +++

Blutspendewette auf der Zielgeraden: Dynamo liegt in Führung

Die Sportnacht bietet zahlreiche Gelegenheiten, Sportarten einmal selbst auszuprobieren. Alle Dynamo-Fans können ihren Verein an diesem Tag in der Heimat tatkräftig unterstützen, auch wenn die Drittliga-Profis in Sandhausen um Punkte kämpfen. Denn auch in diesem Jahr ist das Deutsche Rote Kreuz mit einem mobilen Blutspendebus vertreten.

Im Rahmen der „Blutspendewette“ haben alle Anhänger der Schwarz-Gelben die Möglichkeit, für ihren Verein Blut zu spenden. Der Clou: Die ersten 50 Spender bekommen eine Freikarte für das nächste Heimspiel der SG Dynamo Dresden am 11.9. gegen den FC Bayern München II. Jeder Spender bekommt außerdem einen limitierten Fanschal.

Vier Wochen vor dem Ende der Blutspendewette liegt Dynamo noch immer knapp in Führung: 1.180 Spender gaben bisher ihr Blut für die SGD, die Kontrahenten Dresden Monarchs, die Dresdner Eislöwen und die Volleyballdamen vom Dresdner SC kommen zusammen auf 1.087 Spender.

Blut spenden für Dynamo im Rahmen der „4. Langen Nacht des Sports“
Zeit: Samstag, 28.08.2010 von 10-20 Uhr
Wo: direkt am Altmarkt vor Mc Donalds (Wilsdruffer Straße)

Quelle: SG Dynamo Dresden e.V.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar