Dynamo Dresden löst Vertrag mit Tore Gundersen auf

Der norwegische Stürmer absolvierte 17 Drittliga-Spiele (drei Tore) und zwei Landespokal-Partien (ein Tor) im schwarz-gelben Trikot. +++

Die SG Dynamo Dresden und Tore Andreas Gundersen haben ihren ursprünglich bis 30. Juni 2011 laufenden Kontrakt zum 15. März 2011 einvernehmlich aufgelöst. Der norwegische Stürmer wechselte im Januar 2010 von Lilleström SK zu Dynamo. Er absolvierte 17 Drittliga-Spiele (drei Tore) und zwei Landespokal-Partien (ein Tor) im schwarz-gelben Trikot.

Quelle: Dynamo Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!