Dynamo Dresden: Öffentliches Training im Stadion

Dynamo Dresden lädt am Freitag alle Fans zu einer kleinen Saisoneröffnung ins Stadion ein. Es gibt eine “Dynamo-Fanstraße“ mit verschiedenen Aktionen. 18 Uhr absolvieren die Mannschaft auf dem Stadionrasen eine sechzigminütige öffentliche Trainingseinheit. +++

Bei der Saisoneröffnung können Fans und Besucher das gesamte Team aus der Nähe kennen zulernen: Nach der Trainingseinheit wird Stadionsprecher Peter Hauskeller die Neuzugänge im schwarz – gelben Trikot vorstellen.

Wenn die Profis dann frisch geduscht sind, wird sich die Mannschaft noch einmal unter die Fans mischen und für einen kleinen Plaus ch und gemeinsame Fotos da sein. Wer ein Autogramm mit nach Hause nehmen möchte, der kann das am Freitag gleich auf dem Mannschaftsposter der neuen Saison machen. Das aktuelle Mannschaftsbild in DIN A3 wird es zum kleinen Preis geben – noch bevor das offiz ielle Poster im Fanshop in den Verkauf geht.

Außerdem können die Besucher sich über die Arbeit in der Nachwuchs Akademie der SGD informieren. Neben den Mitarbeitern der Talenteschmiede werden auch Fangemeinschaft Dynamo und Faninitiative Schuldentilgung je weils mit einem eigenen Infostand präsent sein. Der

Einlass erfolgt ab 16 Uhr über die Blüherstraße (Westtribüne), der Eintritt ist frei. Besucher können den Parkplatz am Lennéplatz (Nähe Familienblock, Parkgebühr 1, – Euro) benutzen. Von dort aus ist der E ingang Blühers traße zu Fuß in fünf Minuten erreich bar . Gegen 21 Uhr werden sich die Stadiontore schließen

Quelle: SG Dynamo Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar