Dynamo Dresden schafft Relegationsplatz!

Durch einen 3:2-Sieg gegen Kickers Offenbach stehen die Schwarz-Gelben nach dem letzten Spieltag auf Platz 3 der 3. Liga. Damit spielen sie um den Austieg in die 2. Bundesliga. Mehr unter www.dresden-fernsehen.de +++

Spieler des Tages ist Dani Schahin, der den 3:2 Siegtreffer erzielte. Damit beendet Dynamo Dresden die Saison auf dem 3. Platz mit 65 Punkten, einen Punkt vor dem direkten Konkurrenten SV Wehen Wiesbaden, der 1:4 in Bremen gewann.

In der ersten Halbzeit führte Dynamo bereits mit zwei Toren durch Schahin (10. Minute) und Schuppan (26. Minute). In der 45. Minute fiel dann der Anschlusstreffer durch die Offenbacher. 

In der zweiten Halbzeit schoss Fiel unglücklicherweise ein Eigentor und damit den 2:2 Ausgleich. Durch die Führung von Wiesbaden in Bremen stand Dynamo zu diesem Zeitpunkt auf Platz 4 der Liga. Doch 6 Minuten später erlöste Schahin die Fans mit seinem Tor zum 3:2.  

Nun spielt Dynamo Dresden in der Relegation gegen einen Absteiger aus der 2. Liga. Der Gegner wird am Sonntag, am letzten Spieltag der 2. Liga ermittelt. Die Kandidaten sind der Karlsruher FC, VfL Osnabrück oder Rot-Weiß Oberhausen.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!