Dynamo Dresden spielt unentschieden gegen Hansa Rostock

Mit einem 1:1 sichern sich die Dresdner einen Punkt beim ersten Heimspiel in der 2. Bundesliga. Der Ausgleich für Dynamo fiel durch ein Eigentor der Rostocker in der 76 Minute. +++

Bereits in der erste Halbzeit hatte Marcel Heller vor den 29 000 Zuschauern mehrere Chancen Dynamo Dresden in Führung zu bringen. Dennoch stand es zur Halbzeit 0:0.

In der zweiten Halbzeit schoss dann Björn Ziegenbein in der 51. Minute das 0:1 für die Rostocker. In der 76. Minute fiel das 1:1 durch einen Schuss von Pavel Fort, den die Rostocker ins eigene Tor lenkten. Bis zum Abpfiff hatten beiden Mannschaften noch Chancen auf den Siegtreffer, es blieb aber beim Unentschieden.

Mit einer Niederlage und einem Unentschieden steht Dynamo auf dem 12. Platz der 2. Bundesliga.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar