Dynamo Dresden: Tobias Kempe erleidet knöchernen Teilausriss des Innenbandes

Tobias Kempe hat sich am Donnerstagnachmittag bei einem Zusammenprall im Training schwer am linken Knie verletzt. Der 24 – jährige Mittelfeldspieler fällt wochenlang aus. +++

Eine MRT – Untersuchung im Krankenhaus Dresden – Friedrichstadt ergab, dass der 24 – Jährige einen knöchernen Teilausriss des Innenbandes im linken Knie erlitten hat. Die Verletzung muss operativ behandelt werden. Ein OP – Termin steht noch nicht fest.

Dynamo Mittelfeldspieler zog sich die schwere Knieverletzung bei einem Zweikampf im Training am Donnerstagnachmittag zu und musste daraufhin die Übungseinheit abbrechen. „Ich habe sofort gespürt, dass etwas mit meinem Knie nicht stimmt. Leider haben sich durch die Diagnose jetzt die schlimmsten Befürchtungen bestätigt“, erklärte Tobias Kempe enttäuscht . Der 24 – Jährige fehlt den Schwarz – Gelben damit wochenlang im Kampf um den Klassenerhalt.

Quelle: SG Dynamo Dresden