Dynamo Dresden unterliegt Jena im Ostderby

Die SG Dynamo Dresden hat das Drittliga-Derby gegen den FC Carl Zeiss Jena am Samstag mit 0:3 verloren. +++

Mit hängenden Köpfen verliessen die Dynamo-Spieler am Sonnabend das Feld im Dresdner Rudolph-Harbig-Stadion.

Trotz einer sehr sehenswerten ersten Halbzeit haben die Kicker von Matthias Maucksch gegen den FC Carl Zeiss mit 0:3 verloren. Die Thüringer waren im zweiten Abschnitt einfach Zweikampfstärker und effektiver.

Vor 29.000 Zuschauern mit einer genialen Stimmung trotzdem ein sehenswertes Derby und Besucherrekord.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!