Dynamo Dresden verlängert mit Lars Jungnickel

Der Mittelfeldspieler unterschrieb einen neuen Zwei-Jahres- Kontrakt bis zum 30. Juni 2013. Der 28-Jährige spielte seit seiner Jugend bis 2001 und ab 2007 wieder für Dynamo Dresden. +++

Die SG Dynamo Dresden hat am Dienstag den Vertrag mit Lars Jungnickel verlängert. Der Mittelfeldspieler unterschrieb einen neuen Zwei-Jahres- Kontrakt bis zum 30. Juni 2013, der sowohl für die 3. Liga als auch für die 2. Bundesliga Gültigkeit besitzt. Der 28-Jährige spielte seit seiner Jugend bis 2001 für Dynamo Dresden.

Nach einem sechsjährigen Intermezzo bei Energie Cottbus steht er seit 2007 erneut an der Elbe unter Vertrag und entwickelte sich hier zu einer verlässlichen Größe im defensiven Mittelfeld. „Wo finde ich so ein Stadion, solche Fans, solch ein Umfeld“, fragte Jungnickel nach der Unterzeichnung rhetorisch. „Ich bin schon lange hier, meine Familie und ich fühlen uns sehr wohl. Warum hätte ich wechseln sollen?“

Dynamos Sportlicher Leiter Steffen Menze freut sich über die zweite Vertragsverlängerung binnen weniger Tage, nachdem am Freitag bereits David Solga für zwei weitere Jahre unterschrieben hatte: „Wir sind froh, dass wir einen so zuverlässigen Spieler weiter für uns gewinnen konnten. Es gibt keinen Zweifel, dass Lars das Herz für Dynamo an der richtigen Stelle hat.“ „Ich freue mich, dass uns ein so mannschaftsdienlicher Spieler weiterhin zur Verfügung steht“, sagte Cheftrainer Matthias Maucksch. „Er ist universell einsetzbar und hat mit seinen Leistungen viel zum erfolgreichen Saisonverlauf beigetragen.“

Quelle: SG Dynamo Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!