Dynamo Dresden verliert 1. Relegationsspiel

Dynamo Dresden hat das Relegationsspiel beim VfL Osnabrück mit 1:0 verloren. Benjamin Kirsten hielt einen Elfmeter der Osnabrücker und verhinderte damit einen höheren Sieg der Niedersachsen. Das Rückspiel findet am Dienstag in Dresden statt. +++

Trotz einiger Großchancen gealng es Dynamo Dresden nicht in der ersten Halbzeit in Führung zu gehen. Eine Schrecksekunde für die Schwarz-Gelben gab es nach einem Zusammenstoß von Tobias Müller mit einem Gegner. Er wurde mit einer Platzwunde ausgewechselt, für ihn kam Robert Koch ins Spiel.

Den Treffer für Osnabrück erzielte Gaetano Manno in der 43. Minute. In der zweiten Halbzeit hatten die Osnabrücker durch einen Elfmeter die Chance auf 2:0 zu erhöhen, doch Benjamin Kirsten hielt den Strafstoß von Timo Staffeldt.

Nun muss Dynamo Dresden des Rückspiel in Dresden gewinnen, um weiterhin in der 2. Bundesliga zu bleiben. Das Rückspiel wird am Dienstag 20.30 Uhr im Dresdner „glücksgas Stadion“ angepfiffen.