Dynamo Dresden verpflichtet Tim Kister

Die SG Dynamo Dresden hat am Donnerstag den ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. In der Geschäftsstelle unterschrieb Tim Kister einen Vertrag bis 2011 mit Option auf ein weiteres Jahr. +++

Der Innenverteidiger ist 23 Jahre alt und 1,93 Meter groß, zuletzt stand er drei Jahre lang bei Rot-Weiß Frankfurt unter Vertrag. Dieser Verein wird von Ex- Dynamo Ignjac Kresic trainiert und steht zurzeit auf Platz 8 der Hessenliga. Kisters Vertrag dort läuft zum 30. Juni aus. Seine Jugend verlebte er bei der SpVgg Oberrad unweit seines Heimatortes Sachsenhausen. Im Januar hatte sich Kister bereits für drei Tage beim Probetraining in Dresden vorgestellt und bei der Tipsportliga-Partie gegen den FK Teplice (3:0) eine überzeugende Leistung gezeigt. Er wird in der neuen Saison die Rückennummer 3 erhalten.

„Ich freue mich total! Dynamo ist ein Riesenverein mit großer Tradition. von dem ich – unter anderem durch Ignjac Kresic – schon viel gehört habe“, sagte Kister. „Als ich im Januar hier zum Probetraining war, habe ich mir selbst vom Umfeld, dem Stadion und den Fans einen guten Eindruck verschaffen können. Die Gespräche mit Trainer Matthias Maucksch haben mich schließlich überzeugt, dass Dresden für mich eine gute Option ist.“

Auch Dynamos Hauptgeschäftsführer Stefan Bohne äußerte sich sehr zufrieden über den Transfer: „Tim Kister hat bereits in der Wintervorbereitung einen sehr guten Eindruck bei uns hinterlassen und wir freuen uns sehr, dass es jetzt mit seinem Wechsel klappt. Wir sind fest davon überzeugt, dass er als durchaus variabler Spieler in unserer Abwehr eine wichtige Rolle einnehmen und unsere Defensivqualität verbessern wird.“

Quelle: Pressestelle Dynamo Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar