Dynamo Eröffnungsspiel: Regelungen zum Ticketverkauf

Die Eintrittskarten für das Spiel der Dynamos gegen Bundesligist FC Schalke 04 sind restlos ausverkauft. Die SG Dynamo Dresden möchte  möchte deswegen auf die Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen hinweisen.

Laut allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) beim Erwerb von Eintrittskarten ist es untersagt, Tickets bei Internetauktionshäusern zum Verkauf anzubieten bzw. diese ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung durch die SG Dynamo Dresden gewerblich und/oder kommerziell zu veräußern.

Weiterhin ist es nicht zulässig, im Rahmen einer privaten Weitergabe die Tickets zu einem höheren Preis als den auf den Tickets angegebenen zu verkaufen. Wird gegen diese Regelungen verstoßen, so wird die Eintrittskarte automatisch ungültig. Zu dem wird der Verstoß mit der Strafe von bis zu 2.500 geahndet. 

Die Käufer von weitergegebenen Karten sollten daher vor dem Erwerb prüfen, ob der Kauf gegen die ATGB verstößt. Es besteht möglicherweise die Gefahr, ein überhöhtes Entgelt zahlen und mit der Karte das Stadion nicht betreten zu können.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!