Dynamo-Legenden bei Talkshow „Angezapft“ im Wenzel

Gäste am Stammtisch sind diesmal neben Dynamo-Präsident Andreas Ritter, Dixie Dörner und Dieter Riedel. +++ Aufzeichnung der DRESDEN FERNSEHEN-Sendung am Donnerstag,16 Uhr, Wenzel Prager Bierstuben, Königstraße 1. +++

Nach einem kulturellen Zwischenstopp in der letzten Sendung wird die monatliche Talkshow „Angezapft“ in den Wenzel Prager Bierstuben nun sportlich. In gemütlicher Runde wird sich am morgigen Donnerstag am großen Zapftisch alles um das Thema „60 Jahre Dynamo Dresden“ drehen. DRESDEN FERNSEHEN-Moderatorin Anja Herrmann lädt dazu neben Präsident Andreas Ritter zwei Dynamo-„Urgesteine“ an den in Dresden einzigartigen Bier-Zapftisch.

Es gibt wohl kaum einen, der Hans-Jürgen „Dixie“ Dörner nicht kennt: Traditionsspieler bei Dynamo Dresden, fünfmaliger Fußballmeister, viermaliger Pokalsieger, Olympiasieger 1976 – die Liste der Erfolge des mittlerweile 62-jährigen ist lang. Ähnlich lang sieht die Erfolgsserie von Dieter Riedel (66) aus, der mit Dynamo Dresden ebenfalls fünfmal Meister und zweimal Pokalsieger wurde und von 1995 bis 1997 dem Verein als Präsident vorstand. Gemeinsam mit dem amtierenden Präsidenten Andreas Ritter werden die beiden Dynamo-Legenden nun auf die 60-jährige Vereinsgeschichte zurückblicken.

Auch aktuelle Themen spielen im Gespräch mit Anja Herrmann und DRESDEN FERNSEHEN-Sportexperte Kay Schwittke sicher eine Rolle. Denn derzeit geht es für den Traditionsverein vor allem um den Klassenerhalt. Zuletzt gelang Dresden mit dem Sieg gegen Cottbus ein erster Schritt in die richtige Richtung, die nächsten Spiele entscheiden nun über den Verbleib des auf Platz 16 rangierenden Teams.

Ausstrahlung der halbstündigen Talkshow „Angezapft“ ist im Mai immer dienstags 19:30 Uhr und donnerstags 21:30 Uhr bei DRESDEN FERNSEHEN. Fans und Gäste sind während der Aufzeichnung gern willkommen.

Quelle: Viktoria Franke, ZASTROW + ZASTROW,
Pressearbeit im Auftrag der Wenzel Prager Bierstuben