Dynamo: Schon über 6.000 Dauerkarten verkauft

Der Kult-Club kehrt zurück – Zahl der Vereinsmitglieder auf über 7.500 gestiegen! +++

Die SG Dynamo Dresden zieht nach bisher mehr als 6.000 verkauften Dauerkauerkarten eine absolut positive Zwischenbilanz! Außerdem verzeichnet die Sportgemeinschaft seit dem Zweitliga-Aufstieg vor vier Wochen einen unfassbaren Zuwachs an neuen Vereinsmitgliedern. So gingen bisher unglaubliche 2.500 neue Mitgliedsanträge auf der Geschäftsstelle des Vereins ein. Die Euphorie kennt nach dem Aufstieg einfach keine Grenzen. Dynamo-Fans, Ihr seid einfach unglaublich!

Der Kultclub des Ostens kehrt zurück auf die große Bühne des Bundesliga-Fußballs. Die SG Dynamo Dresden hat sich dank der großartigen Aufholjagd, den sportlich spannenden Relegationsspielen und dem krönenden Aufstieg in die 2. Bundesliga und insbesondere durch die ungebrochene Moral der Aufstiegshelden innerhalb weniger Wochen zurück in die Herzen der Fußballfans in Dresden, in der Region und in ganz Deutschland gespielt! Der Traditionsverein aus dem Osten wurde wie durch ein Fußball-Wunder aus dem Nichts wach geküsst. Die Verantwortlichen, die Mitarbeiter und selbstverständlich die Spieler des Vereins spüren vielerorts bei den unterschiedlichsten Anlässen und Begegnungen in den vergangenen Wochen, welch große Freude allgemein herrscht. Auch im Trainingslager im Stubaital in Österreich sprechen die Menschen mit Respekt und großer Anerkennung über den von vielen Anhängern langersehnten Dynamo-Aufstieg.

Ein Blick auf das Auftaktprogramm der Zweitliga-Saison genügt, und jeder weiß direkt, welch ein spannendes und spektakuläres Zweitliga-Jahr auf all diejenigen wartet, für die Dynamo eine Herzensangelegenheit ist. Energie Cottbus, Bayer Leverkusen und Hansa Rostock heißen die attraktiven Auftaktgegner in die neue Spielzeit! Es wartet konkret die stärkste 2. Liga aller Zeiten mit zahlreichen Traditionsvereinen, die sich packende Duelle liefern werden. Aufgrund der besonderen Atmosphäre wird die Stimmung im „glückgas stadion“ sicher wieder für Gänsehaut- Momente sorgen. Aus Kapazitätsgründen wird es demzufolge leider auch wieder viele Fans geben, die kein Ticket für diese Spiele bekommen können. Deswegen empfiehlt die SG Dynamo Dresden ihren Fans dringend, sich jetzt noch rechtzeitig die gewünschten Jahreskarten zu sichern. Denn wer kein Mitglied der SG Dynamo Dresden ist und keine Dauerkarte für die Saison 2011/12 besitzt, wird bei den Top-Spielen gegen den FC Hansa Rostock, Erzgebirge Aue, Energie Cottbus, Union Berlin und beispielsweise gegen die Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt und St. Pauli nur sehr schwer oder gar nicht über den freien Verkauf an den Tageskassen an Tickets rankommen. Es kann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgegangen werden, dass das „glücksgas stadion“ bereits in der Verkaufsphase für Mitglieder – wie im Saison-Finale der 3. Liga – wieder nahezu ausverkauft sein wird. Wer auf jeden Fall jedes Heimspiel im Hexenkessel der 2. Liga verfolgen möchte, sollte sich jetzt noch seine Jahreskarte sichern…

Der freie Verkauf läuft nur noch bis zum Samstag, dem 02.07.2011! Vereinsmitglieder bekommen exklusiv die Möglichkeit, sich ihre Dauerkarte noch bis zum 09.07.2011 zu sichern.

ACHTUNG! Ab dem 27.06.2011 ist der Kauf einer Jahreskarte allerdings nur noch über die Ticket-Hotline 01805 – 30 34 35 (14 ct./min, Mo-Fr. 10- 18 Uhr) und den Online-Ticketshop möglich!

Quelle: SG Dynamo Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!