Dynamo trifft in der 2. Runde des DFB-Pokals auf den VfL Bochum

Die SG Dynamo Dresden trifft in der 2. Hauptrunde des DFB-Pokals 2014|15 auf den VfL Bochum. Die Begegnung wird am 28. oder 29. Oktober 2014 gespielt.

Als Losfee agierte diesmaldie mexikanische Fernsehfrau Vanessa Huppenkothen, die bei der Weltmeisterschaft in Brasilien für denmexikanischen TV-Sender „Televisa Deportes” berichtete. Die bekennende Schalke-Sympathisantin, deren Vater aus Deutschland stammt, loste die verbliebenen 32 Mannschaften den 16 Begegnungen der 2. Hauptrunde zu.

Marcus Sorg, der mit der U19 des DFB vor kurzem Europameister geworden ist,f ungierte bei der Auslosung als Ziehungsleiter im Anschluss an das Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen. Die Sportgemeinschaft qualifizierte sich durch einen rauschenden 2:1-Pokalerfolg gegen den FC Schalke04 am Montag, 18.08.2014, für die nächste Runde. Neben 13 Bundesligisten und zwölf Teams aus der 2. Bundesliga erreichten die vier Drittligisten Dynamo Dresden, Chemnitzer FC, MSV Duisburg und Arminia Bielefeld sowie die Offenbacher Kickers, die Kickers Würzburg und der 1. FC Magdeburg aus den Regionalligen die 2. Pokalrunde.

Die Bundesligavereine und die Zweitligisten wurden aus Topf 1 gezogen. Die restlichen Teams aus der 3. Liga und den Regionalligen landeten im zweiten Topf. Die beiden Töpfe wurden gegeneinander gezogen, wobei die Teams aus den Regionalligen und der 3. Liga Heimrecht haben. Es gilt außerdem: Wenn derzweite Topf leer ist, wird nur noch aus dem ersten Topf gezogen, weshalb Mannschaften aus der Bundesliga und der 2. Bundesliga oder auch zwei Teams aus einer Liga aufeinandertreffen können.

Die Begegnungen werden am 28. und 29. Oktober 2014 gespielt. Der Kartenvorverkauf für das DFB-Pokalspiel gegen VfL Bochum beginnt voraussichtlich Anfang Oktober. Die konkrete Vorverkaufsmeldung wird rechtzeitig bis Mitte September durch den Verein veröffentlicht. Reservierungen sind generell nicht möglich. Es wird aber auf jeden Fall ein Vorkaufsrecht zunächst für Jahreskarteninhaber der Saison 14/15 und anschließend für Vereinsmitglieder geben. Alle sonstigen Details werden in der Vorverkaufsmeldung erläutert. Bis dahin bitten wir von Rückfragen abzusehen.

Dynamos Geschäftsführer Sport, Ralf Minge, Trainer Stefan Böger und Kapitän Cristian Fiel äußerten sich in einer ersten Reaktion wie folgt: Ralf Minge: “Wenn man wie wir in der 1. Runde im DFB-Pokal auf einen Champions-League-Teilnehmer trifft, ist es erst einmal ein ganz großes Geschenk, dass wir überhaupt bei der Verlosung zur 2. Runde dabei sein konnten. Auch wenn es im Grunde kein Geschenk im eigentlichen Sinne war, sondern vielmehr der verdiente Lohn für die harte Arbeit der gesamten Mannschaft, des Trainerteams und nicht zuletzt unserer überragenden Zuschauer, die unser Stadion zu einem Hexenkessel verwandelt und uns so gegen Schalke bedienungslos bis zur letzten Minute zum Erstrundensieg angetrieben haben. Wir wollen gegen den VfL Bochum als gesamter Verein dort weitermachen, wo wir gegen den FC Schalke 04 in der 1. Runde aufgehört haben. Nach dem heutigen Abend packen wir aber alle Gedanken diesbezüglich erst einmal zur Seite und konzentrieren uns voll auf unser Hauptaugenmerk 3. Liga, denn darauf liegt in dieser Saison ganz klar unser Fokus.”

Stefan Böger: „Wir treffen in der 2. Runde des DFB-Pokals auf ein absolutes Spitzenteam der 2.Bundesliga. Die Bochumer haben einen guten Saisonstart hingelegt und gehören in dieser Saison für mich zum Kreis der potentiellen Aufstiegskandidaten in die 1. Bundesliga. Der VfL Bochum hat sich vor der Saison sehr gut verstärkt und verfügt über eine ambitionierte Mannschaft. Es wird für uns eine große Herausforderung, die wir aber mit allem Optimismus und unseren Fans im Rücken angehen werden.“

Christian Fiel: „Wir nehmen es auch in der 2. Runde so, wie es kommt. Die Bochumer sind gut in die Zweitliga-Saison gestartet. Es wird sicher keine leichte Aufgabe für uns, da die Bochumer eine gute Mannschaft haben. Aber in einem Spiel ist alles möglich.“

Alle Begegnungen der 2. Hauptrunde 2014/15 im Überblick:
FC Magdeburg – Bayer 04 Leverkusen
Chemnitzer FC – Werder Bremen
Arminia Bielefeld – Hertha BSC
Kickers Offenbach – Karlsruher SC
Dynamo Dresden – VfL Bochum
MSV Duisburg – 1. FC Köln
Würzburger Kickers – Eintracht Braunschweig
1860 München – SC Freiburg
Hamburger SV – Bayern München
TSG Hoffenheim – FSV Frankfurt
VfR Aalen – Hannover 96
1. FC Kaiserslautern – SpVgg Greuther Fürth
VfL Wolfsburg – 1. FC Heidenheim
RasenBallsport Leipzig – Erzgebirge Aue
FC St. Pauli – Borussia Dortmund
Eintracht Frankfurt – Bor. Mönchengladbach

Die Spieltermine der 2. Hauptrunde am 28./29. Oktober 2014 des DFB-Pokals 2014/15 im Überblick:
Achtelfinale: 3./4. März 2015
Viertelfinale: 7./8. April 2015
Halbfinale: 28./29. April 2015
Finale in Berlin: 30. Mai 2015

Quelle: SG Dynamo Dresden