Dynamo-Trikot kommt ins Stadtmuseum

Das Aufstriegstrikot der Schwarz-Gelben kommt in das Stadtmuseum Dresden. Am Donnerstag fand die Übergabe statt. +++

Vier Wochen ist es her, da war der Altmarkt in Schwarz-Gelb gehüllt – die SG Dynamo feierte mit ihren Fans den Aufstieg.
Eine Spielfeldlänge von dort entfernt befindet sich das Dresdner Stadtmuseum. Und dort übergab nun der Fußballverein ein Aufstiegstrikot an das Museum. 

Interview mit Volker Oppitz – Geschäftsführer SG Dynamo Dresden

Das Trikot ist eine Besonderheit. Und das nicht nur, weil es die Unterschriften der Aufsteiger-Mannschaft trägt. Es ist eines von 1953 Trikots einer Sonderedition, das die Fans erwerben konnten. Die Namen der 1953 Fans finden sich auf der Vorderseite und sind als Dynamo-Emblem zusammengefasst.
Nicht nur für den Verein soll der Aufstieg erst der Anfang sein. Auch das Museum hat schon Pläne. 

Interview mit Erika Eschenbach, Direktorin Stadtmuseum Dresden

Sind wir also gespannt, wann Dynamo das nächste Trikot an das Stadtmuseum übergibt.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!