Dynamo: Truckenbrod gesperrt

Jens Truckenbrod, der im Meisterschaftsspiel gegen den BSV Kickers Emden am vergangenen Samstag in der 40. Spielminute wegen groben Foulspiels einen Feldverweis erhalten hat, wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball Bundes (DFB) gestern wegen rohen Spiels mit einer Sperre von zwei Drittligaspielen belegt.

In seinem Urteil würdigte das DFB-Sportgericht den Umstand, dass Jens Truckenbrod bisher noch nicht sportgerichtlich auffällig geworden ist und verhängte für den 28- jährigen Mittelfeldspieler nur die für diesen Tatbestand vorgesehene Mindeststrafe von zwei Meisterschaftsspielen.

Die SG Dynamo Dresden hat dem Urteil zugestimmt, dieses ist damit rechtskräftig.

++
Mehr Sport-News finden Sie hier!