Dynamo verlängert Vertrag mit Anthony Losilla

Anthony Losilla bleibt für drei weitere Jahre bei Dynamo Dresden. Verein und Spieler haben sich auf eine vorzeitige Verlängerung des bis 30.06.2014 laufenden Vertrages geeinigt. +++

„Anthony zählte von Beginn an zu den absoluten Leistungsträgern und Stützen des Teams. Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir uns frühzeitig auf eine langfristige Verlängerung seines Vertrages einigen konnten“, sagte Dyn amos Sportlicher Leiter Steffen Menze .
 
„Anthony zählt zum Kreis der erfahrenen Spieler und soll mit seinen sportlichen und charakterlichen Qualitäten auch in den kommenden Jahren eine tragende Rolle in der Mannschaft einnehmen.“ „Meine Familie und ich fühlen uns sehr wohl in Dresden, weshalb wir gern hier bleiben. Meine bisherige Zeit bei Dynamo war sehr intensiv, ich fühle mich mit dem Verein sehr verbunden. Wir haben eine gute Mannschaft und ich bin sehr optimistisch, dass wir uns weiter verbessern. Ich freue mich, längerfristig bei Dynamo zu bleiben, und mein Bestes zur sportlichen Entwicklung in diesem leidenschaftlichen Umfeld beizutragen“, begründete Anthony Losilla seine Entscheidung.

Anthony Losilla wechselte im Sommer 2012 vom französischen Zweitlig isten Stade Laval zu Dynamo Dresden. In seiner ersten Spielzeit in Dresden bestritt Losilla 35 von 38 Pflichtspielen, stand dabei 32 Mal über die gesamte Spielzeit auf dem Platz und erzielte drei Tore. In der laufenden Saison verpasste Losilla in allen zwölf Zweitliga – Partien lediglich 27 Minuten Spielzeit. Seit Saisonbeginn 2012/13 hatte lediglich Torwart Benjamin Kirsten mehr Einsatzzeit in Pflichtspielen als der Franzose.

Quelle: SG Dynamo Dresden