Dynamo verpflichtet Nils Teixeira und David Vrzogic

Die SG Dynamo Dresden hat am Freitag mit Nils Teixeira und David Vrzogic die Neuzugängen Nummer Sieben und Acht für die kommende Saison verpflichtet. Beide Spieler verstärken die Defensive der SGD.+++

Teixeira wechselt von Zweitligist FSV Frankfurt an die Elbe. Der 23 – Jährige  erhält einen Zweijahresvertrag für die 3. Liga und die 2. Bundesliga. Vrzogic kommt von Bayern München II und hat seinen angestammten Platz auf der linken Defensivseite. Der 24 – jährige erhält einen Vertrag bis 2015 mit der Option auf Verlängerung um ein weiteres Jahr. Der Kontrakt gilt ebenfalls für die 3. Liga und die 2. Bundesliga.
„Mit Nils und David haben wir unsere Abwehr weiter verstärkt“, sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge. „Nils verfügt trotz seiner jungen Jahre schon über einen großen Erfahrungsschatz und hat seine Qualität als robuster und spielstarker Verteidiger in der 2. Bundesliga in den letzten drei Jahren unter Beweis gestellt. Mit David konnten wir einen weiteren zuverlässigen Defensivspieler verpflichten, der ebenso wie Nils eine hervorragende Ausbildung als DFB – Juniorenspieler und im Verein genossen hat und einen guten linken Fuß mitbringt.“
Nils Teixeira erklärte nach der Vertragsunterschrift. „Ich kenne Dynamo und das neue Stadion aus mehreren Begegnungen und freue mich sehr auf diese neue Station. In den kommenden zwei Jahren will ich dazu beitragen, dass wir als Mannschaft unser maximales Potenzial ausschöpfen und erfolgreich sind.“ Auch David Vrzogic blickt seiner künftigen Aufgabe mit Vorfreude entgegen: „Ich will mich bei Dynamo weiterentwickeln und dem Verein in der 3. Liga helfen, seine Ziele zu erreichen. Ich freue mich sehr auf die phantastischen Fans, die dieser Traditionsverein im Rücken hat.“
Nils Teixeira wurde am 10. Juli 1990 in Bonn geboren. Nach seiner ersten Station beim Bonner SC durchlief er von 2004 bis 2008  die Nachwuchsschule von Bayer 04 Leverkusen. Anschließend gehörte der 1,77 Meter große Abwehrspieler zum Kader der Bayer – Reserve und gab dort sein Profidebüt in der Regionalliga West unter Trainer Ulf Kirsten. 2009 wechselte Teixeira zu Kickers Offenbach, wo er bis 2011 als Stammspieler in der 3. Liga gesetzt war und 68 Punktspieleinsätze sowie vier Partien im DFB – Pokal absolvierte. Auch auf seiner letzten Station beim FSV Frankfurt gehörte Teixeira zu den Dauerbrennern. In drei Spielzeiten seit 2011 bestritt er für die Bornheimer 84 Spiele in der 2. Bundesliga und sechs Partien im DFB – Pokal. Für den DFB durchlief Teixeira alle Auswahlmannschaften von der U15 bis zur U20.

David Vrzogic wurde am 10. August 1989 in Wuppertal geboren. Vom TuS Grün – Weiß Wuppertal wechselte er 1998 in den Nachwuchs von Borussia Dortmund. Bereits als 16 – Jähriger debütierte Vrzogic für die Reserve des BVB in der Regionalliga Nord. Bis 2008 bestritt der 1,80 Meter große Linksfuß für die Borussen 23 Spiele in der damals noch drittklassigen Regionalliga Nord, bis 2010 kamen 28 Einsätze in der 3. Liga sowie acht Regionalliga – Einsätze hinzu. 2010 wechselte Vrzogic zu Rot Weiss Ahlen, wo er in der 3. Liga zum Stammpersonal gehörte und 34 Punktspiele sowie einen Einsatz im DFB – Pokal bestritt.

Seit 2011 stand Vrzogic in den Diensten des FC Bayern München und absolvierte für die Reserve des Rekordmeisters 45 Einsätze in der Regionalliga sowie die Aufstiegsrelegation 2013/14 zur 3. Liga. Wie auch Teixeira durchlief Vrzogic alle DFB – Auswahlmannschaften von der U15 bis zur U20.

Quelle: SG Dynamo Dresden e.V.