Ebersdorfer Damen erstmals Stadtmeister

Die Volleyball-Damen des TuS Ebersdorf sind erstmals Chemnitzer Stadtmeister.

Im entscheidenden Spiel der 1. Damen-Stadtliga siegte die Mannschaft von Trainer Michael Stüwe beim ärgsten Verfolger SSV Chemnitz mit 2:1 (23:25, 25:18, 25:17) und verhinderte damit das „Double“ des spielstarken Aufsteigers SSV. Der hatte sich im Pokalhalbfinale mit 3:1 eben gegen Ebersdorf durchgesetzt und nach Erfolgen über Adelsberg IV sowie Textima-Süd II den Cup gewonnen.

Nach zwei Vizemeisterschaften 2005 und 2007 und einem dritten Platz 2006 krönten die Ebersdorfer Damen ihre Entwicklung in den vergangenen sechs Jahren, seit sie der Stadtliga angehören, mit dem Titel.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar