Echte Rarität

Das Motorradmuseum auf Schloss Augustusburg ist um eine Attraktion reicher.

Im Rahmen der Schau historischer Motorräder zeigt das Museum für ein Jahr eine Straßenrennmaschine von Typ DKW UG 250.

Das Motorrad aus dem Jahr 1939 ist das letzte seiner Art weltweit.

Interview: Uwe Meinig – Museumsleiter

Bis 1950 war die Maschine im Renneinsatz, dann wurde das Reglement geändert und die Ladekompressoren wie bei diesem Typ verwendet, verboten.

Das aufwendig sanierte Motorrad ist ab jetzt bis März kommenden Jahres in der Startaufstellung in der Rennsportabteilung des Museums zu sehen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar