Edelmetallregen für Rope Skipper

Chemnitz- Die Chemnitzer Rope Skipper haben bei den Sächsischen Einzelmeisterschaften geglänzt. Die Seilspringer sicherten sich insgesamt fünf Gold-, vier Silber- und zwei Bronzemedaillen.

Damit konnten die Sportler vom Sportensemble Chemnitz (SEC) ihre Leistungen aus den Titelkämpfen des vergangenen Jahres toppen – 2018 holten die Rope Skipper bereits acht Mal Edelmetall. Mit den Ergebnissen qualifizierten sich zudem fünf Chemnitzerinnen für die Deutsche Meisterschaft oder das Bundesfinale in Wuppertal. Insgesamt waren 15 Rope Skipper vom SEC im Alter von 11 bis 33 Jahren bei den Sächsischen Meisterschaften an den Start gegangen.