Eduard Geyer auf dem Platz

Gestern wussten es bereits alle, heute wurde es bei einer Dynamo- Pressekonferenz offiziell gemacht. Nobert Meier ist gegangen, Eduard Geyer ist neuer Cheftrainer und zum ersten Mal hat er die Dynamo-Jungs heute trainiert.

Laut Geschäftsführer Bernd Maas waren sich bei Dynamo alle sofort einig, die erste Wahl war Eduard Geyer. Nach 17 Jahren kehrt damit ein Rekordtrainer nach Dresden zurück.
1989 brachte er Dynamo zum siebten Mal zum DDR-Meistertitel. Schaffte es sogar ins Halbfinale des UEFA-Cups.  1990 war Eduard Geier der letzter Nationaltrainer der DDR-Fußball-Nationalmannschaft. Energie Cottbus führte er in die erste Bundesliga. Sein Traumziel für Dresden. Dynamo zurück in die 2. Bundesliga führen.
Eduard Geyers Vertrag geht voerst bis zum 30. Juni 2009 und gilt für die 3. und 2. Liga. An seiner Seite wird wird Co-Trainer Jan Seifert stehen. Der die Mannschaft auch auf das morgige Spiel gegen VFL Wolfsburg vorbereiten wird. Danach wird sich der neue Cheftrainer intensiv mit der Mannschaft zusammensetzen und eine neue Konzeption ausarbeiten.

Immobilien bei Dresden Fernsehen

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil: Bringt Ede Geyer den Dynamo wieder auf Touren?