Ehe ohne Trauschein beliebt

Immer mehr Chemnitzer und Sachsen bevorzugen eine Beziehung ohne Trauschein.

Das teilt das sächsische Statistikamt mit. Im vergangenen Jahr gab es im Freistaat rund 162 Tausend nichteheliche Lebensgemeinschaften. Das sind knapp 8 Prozent mehr als im Vorjahr. Ursache das Trends ist unter anderem, dass heute viele Sachsen den Schritt aufs Standesamt mit 35 Jahren wagen.