Ehemalige Dresdner Parkeisenbahner gesucht

Im Mai veranstaltet die Dresdner Parkeisenbahn ein großes Ehemaligentreffen zum Doppeljubiläum: 65 Jahr Parkeisenbahn und 90. Geburtstag der Dampfloks. Dazu werden alle ehemaligen Kinder-, Pionier- und Parkeisenbahner eingeladen. +++

Im Doppel-Jubiläumsjahr der Dresdner Parkeisenbahn – sie wird 65 Jahre alt und zugleich feiern die Dampfloks ihren 90. Geburtstag – veranstaltet der Förderverein der Parkeisenbahn am 9. Mai 2015 ein großes Ehemaligentreffen mit einem Tages- und Abendprogramm. Über 190 Anmeldungen sind bereits eingegangen.

Seit dem Jahr 1950 fahren die kleinen Züge durch den Großen Garten. Von Beginn an wurde der Eisenbahnbetrieb von Kindern und Jugendlichen organisiert, nur wenige Aufgaben werden von Erwachsenen übernommen. In den vergangenen 65 Jahren waren insgesamt zirka 4.000 kleine und große Parkeisenbahner im Großen Garten aktiv.

Der Förderverein der Parkeisenbahn lädt hiermit alle ehemaligen Kinder-, Pionier- und Parkeisenbahner an ihre frühere Wirkungsstätte ein. Wer alte Freunde wiedersehen und vielleicht auch nochmal einen Dienst bei der Parkeisenbahn schieben möchte, der sollte sich schnellstmöglich online auf der Webseite des Fördervereins www.parkeisenbahn-dresden.de oder per Post (Dresdner Parkeisenbahn e.V.; Postfach 20 02 27; 01192 Dresden) anmelden.

Auf der Webseite des Fördervereins finden alle Ehemaligen auch eine stets aktuelle Teilnehmerliste.

Quelle: Schlösserland Sachsen
Bilderquelle: Alexander Kwas

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar