Ehemalige VTA in der Wilhelm-Sammet-Straße brannte lichterloh

Gegen 21 Uhr am Dienstagabend alarmierten aufgeregte Anwohner die Feuerwehr, dass in der ehemaligen Firma Bleichert (auch bekannt zu DDR-Zeiten als VTA) in der Wilhelm-Sammet-Straße das Dach einer Lagerhalle lichterloh brennt. +++ Bilder vom Brand sehen Sie hier bei LEIPZIG FERNSEHEN Online. +++

Als die Feuerwehr eintraf, war das Dach bereits eingestürzt und die Flammen schlugen oben aus dem Gebäude.

Obwohl eine starke schwarze Rauchsäule nach oben stieg, wurden Anwohner wenig bis gar nicht durch Rauchgase gefährdet, dennoch machte die Polizei mit Lautsprechern die Bevölkerung aufmerksam und forderte diese auf, die Fenster geschlossen zu halten, so ein Augenzeuge.

Zum wiederholten Male stand das Gebäude in Flammen – in den vergangenen Jahren soll es dort bereits drei bis vier Mal nach ersten Berichten gebrannt haben.