Ehemaliges Hoenecker-Gästehaus verkauft

21 Jahre lang stand das ehemalige Gästehaus Hoeneckers leer. Nun gibt es aber ein Lichtblick für das alte Gästehaus des Ministerrates und Politbüro der DDR.

Mittlerweile ist es nur noch eine Ruine im Leipziger Musikerviertel. Laut Aussage der Vicus AG gegenüber der Leipziger Volkszeitung hast das Gebäude nun einen neuen Eigentümer. Wer ist es ist, wurde zwar nicht bekannt gegeben, aber geplant sei wohl der Bau von neuen Wohnungen in dem Sechsgeschosser.