Ehemann aus Dresdner Wohnung verwiesen: 80-Jähriger schlägt Ehefrau

Am Dienstagabend ist es in einer Wohnung an der Saarstraße in Dresden zu Streitigkeiten zwischen einem älteren Ehepaar gekommen. Anscheinend hat der 80-jährige Mann seine Ehefrau geschlagen. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung. +++

In der Folge verließ der 80-Jährige die Wohnung und wurde von der Frau nicht mehr eingelassen. Daraufhin rief er die Polizei zu Hilfe. Den Beamten stellte sich nach Ermittlungen vor Ort jedoch ein völlig anderes Bild dar. Offenbar mündeten die Streitigkeiten in der Vergangenheit bereits mehrfach in handfesten Auseinandersetzungen. Dabei hatte der 80-Jährige seine Ehefrau auch geschlagen. Entsprechende Verletzungen wurden bei der 72-Jährigen festgestellt.

Daraufhin verwiesen die Polizisten den älteren Herrn der ehelichen Wohnung. Zudem wird gegen ihn wegen Körperverletzung ermittelt.

Quelle: Pressestelle Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar