Ehepaar auf Chemnitzer Sonnenberg verlor 10.000 Euro

Über das Wochenende sind Unbekannte gewaltsam in die Wohnung eines Ehepaares auf dem Chemnitzer Sonnenberg eingebrochen.

Das Mehrfamilienhaus an der Martinstraße soll im Frühjahr nächstes Jahr abgerissen werden, weshalb derzeit nur das Ehepaar in dem Gebäude wohnt. Die Täter hatten zuerst die Haustür aufgehebelt. Sie durchsuchten die Wohnung, wühlten in Schubladen und stahlen Bargeld sowie Schmuck im Gesamtwert von etwa 10.000 Euro.

Sie wollen einmal ein Buch hören? Im Shop von SACHSEN FERNSEHEN werden Sie fündig!