Ehrenamtliche im Mittelpunkt

Zu arbeiten ohne dafür einen Cent zu bekommen.

Das kann sich kaum jemand vorstellen. Doch viele tausend ehrenamtliche Mitarbeiter tun dies tagein tagaus. Ihr Engagement wurde Montagabend im Gewandhaus gewürdigt.

Das Foyer im Leipziger Gewandhaus schmücken derzeit 30 Portraitfotos. Portraits ehrenamtlicher Mitarbeiter, die dem sozialen Engagement in Mitteldeutschland ein Gesicht geben.

Interview: Thomas Fabian / SPD, Bürgermeister für Soziales

Kraft haben nicht nur die Bilder, sondern auch deren Protagonisten. Eine von ihnen ist Ingrid Kadner. Die 71-Jährige engagiert sich im Seniorenbeirat.

Interview: Ingrid Kadner, Vorsitzende Seniorenbeirat Annaberg-Buchholz

Das Budget jedes Botschafters ist klein. 5.000 Euro erhält jeder einzelne, um seine Projekte zu verwirklichen. 160 Botschafter werden bereits gefördert. Und noch scheint der große Topf nicht erschöpft.

Interview: Gerhardt Wolff, Vorstand VNG

Große Worte, von denen hoffentlich noch viele Ehrenamtliche zehren werden. Auch das Land bemüht sich, das Amt der Freiwilligen zu unterstützen.

Interview: Christine Clauß / CDU, Staatsministerin für Soziales

Genaue Zahlen wollte Montag niemand verraten. Aber „eine Menge“ ist immerhin ein Anfang.