Ehrenamtliche Richter weiterhin gesucht

Chemnitz – Die Schöffensuche der Stadt Chemnitz für die Amtsperiode 2019 bis 2023 ist im vollen Gang.

Viele Bewerbungen sind bereits eingegangen, jedoch ist die Mindestzahl an Bewerbern noch nicht vollständig erreicht. Insbesondere im Bereich der Jugendschöffen werden noch Bewerber gesucht. Als Schöffe hat man die Aufgabe als Vertreter des Volkes an der Rechtssprechung in Strafsachen teilzunehmen und aktiv mitzubestimmen.

Bewerber müssen mindestens 25 Jahre alt, Wohnhaft in Chemnitz und deutsche Staatsbürger sein. Bis zum 23. März haben Interessierte noch die Möglichkeit sich zu bewerben.
Bewerbungsunterlagen, sowie weitere Informationen finden Sie auf der Website der Stadt Chemnitz.