Ehrengast aus Moskau

Die Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden beherbergt seit heute einen Ehrengast aus Moskau – die „Madonna Stroganoff“.

Die Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden beherbergt seit heute einen Ehrengast aus Moskau – die „Madonna Stroganoff“.

Angelo Bronzino malte sie um 1545 in Florenz.

Sie ist eine Leihgabe aus dem Puschkin Museum in Moskau und bietet dem Besucher einen konzentrierten Einblick in die Epoche des Manierismus.
Die „Madonna Stroganoff“ kann noch bis zum 31.01.2010 in der Gemäldegalerie Alte Meister bewundert werden.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar