Ehrentafel vergeben

Die Ehrentafel der Stadt Chemnitz zum „Ort der Vielfalt“ hat einen neuen Besitzer gefunden.

Laut Stadt gehört die Auszeichnung ab Mittwoch für einen Monat zum Gemeindezentrum Markersdorf der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde.

Hier finden zur Zeit die „Ökumenischen Kindertage“ statt, zu denen 40 Schulkinder aus vier Gemeinden zusammenkommen. Die Tafel soll eine Würdigung für die vielen und interessanten Aktionen sein.

Mit der Vergabe der Ehrentafel will die Stadt Chemnitz auf Orte aufmerksam machen, an denen die Vielfalt und Weltoffenheit erfahrbar und erlebbar ist.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung