Ehrung für Chemnitzer Nachwuchssportler

Am Samstag sind junge Chemnitzerinnen und Chemnitzer für ihre sportlichen Leistungen des vergangenen Jahres 2015 geehrt worden.

Mehr als 160 Sportler, Ehrenamtliche und Gäste nahmen an der 5. Jugendsportler-Ehrung in der Galerie Roter Turm teil. Als Schirmherren unterstützten die Eisschnelläufer Denny und Nico Ihle die festliche Veranstaltung.

Im Vorfeld konnten alle Chemnitzer Sportvereine ihre Kandidaten für die  Ehrung vorschlagen.

Die Auszeichnungen wurden in den Kategorien Nachwuchssportler sowie -sportlerin, Nachwuchsmannschaft und Ehrenamtliche im Kinder und Jugendsport verliehen.

So wurden unter anderem die Eiskunstläuferin Lutricia Bock vom Chemnitzer Eislauf-Club, der Judoka Toni Heinzel vom ESV Lokomotive Chemnitz sowie die Hockeymannschaft vom Postsportverein Chemnitz geehrt.

Aber auch Ehrenamtliche, die sich im Bereich der Sportjugendarbeit besonders verdient gemacht haben, wurden für ihr Engagement geehrt.

Außerdem zeichneten die Stadt Chemnitz und der Olympiastützpunkt Chemnitz/ Dresden bereits zum zweiten Mal Sportler aus, die im vergangenen Jahr erfolgreich an internationalen Meisterschaften teilnahmen.

Die Ehrung und die Laudationen zur „Besten Internationalen Leistung“ übernahm dabei Bürgermeister Philipp Rochold. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem bunten Programm aus Akrobatik und Tanz.