Eigenheime zu versteigern

Dresden - Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen aus Dresden kommen beim Frühjahrs-Termin der Sächsischen Grundstücksauktionen am 5. März in Dresden unter den Hammer. So soll etwa ein Haus in Laubegast ab 298.000 Euro den Besitzer wechseln. Mindestens eine halbe Million muss man mitbringen, um ein Einfamilienhaus in Hellerau zu ersteigern. Wer es noch größer will, kann das angrenzende Baugrundstück mit eigener Zufahrt ab 175.000 Euro gleich mit erwerben.