Eigentümer sperrt Hufewiesen Trachau für Spaziergänger

Der Streit um die Hufewiesen in Dresden-Trachau spitzt sich weiter zu. Der Eigentümer, die MBG Trachau, hat jetzt den Zaun um das Grundstück komplett schließen lassen.+++

So dass Familien und Kitas die Wiesen nicht mehr für Spaziergänge nutzen können. Auch der Pferdehof muss das Grundstück demnächst verlassen. Der Eigentümer will hier Wohnungen und Gewerberäume bauen. Eine Bürgerinitiative setzt sich dafür ein, die Wiesen zumindest teilweise für die Allgemeinheit zu erhalten.

Interview im Video mit Anja Osiander, Bürgerinitiative Hufewiesen Trachau

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!