Ein Blick in die Vergangenheit

Chemnitz - Ein Geotop gewährt tiefe Einblicke. Das Museum für Naturkunde gewährt jetzt einen Blick in das Chemnitz von vor über 290 Millionen Jahren. 

Ein Geotop ist ein Gebilde der Natur, das Einsicht in die Entstehung und Entwicklung des Lebens auf der Erde gewährt. Am Sonntag kann jeder Interessierte bei einer Live-Grabung in der Glockenstraße 16 dabei sein und mit den Wissenschaftlern ins Gespräch kommen.

Von 10 bis 17 Uhr erhalten Besucher bei der Grabung am "Fenster in die Erdgeschichte" Einblicke in die Grabungsergebnisse und Neufunde dieses Jahres. Speziell für die kleinen Besucher wird eine Grabungssituation nachgestellt. Dabei können sich die Kleinen als Forscher ausprobieren.

Anlass dafür ist der "Tag des Geotops". Deutschlandweit laden Geologen an diesem Tag dazu ein Steinbrüche, Felsen, Mineralfundorte und viele weitere Geotope zu erkunden.

© Museum für Naturkunde Chemnitz