Ein Dromedar aus der Pfalz

Im Tierpark Chemnitz ist ein neuer Bewohner eingetroffen.

Der junge Dromedar Xano verstärkt seit einigen Tagen die Chemnitzer Herde. Nach dem Tod des alten Hengstes vor sechs Jahren gab es im Tierpark nur noch eine Stutenherde. Der Hengst stammt aus dem Zoo aus Landau und ist im Februar geboren. Er ist also noch ein Stück vom Zuchthengst entfernt und sieht wohl momentan in den beiden Stuten eher Mutterersatz als seine zukünftigen Weibchen. Zu sehen ist der neue Zuchthengst täglich von 9 bis 16 Uhr im Tierpark Chemnitz.