„Ein Leben ist zu wenig“: Talk mit Gregor Gysi exklusiv bei LEIPZIG FERNSEHEN

Leipzig - "Ein Leben ist zu wenig" so lautet der Titel der Autobiografie von Linken-Politiker Gregor Gysi. Am Samstagabend stellte Gysi sein Buch im Rahmen der "Leipzig liest"-Veranstaltungen im Medienhaus am Peterssteinweg vor.

Alle Sitzplätze in der Kuppel des Medienhauses waren ausverkauft, als LVZ-Chefredakteur Jan Emendöfer am Samstagabend mit Gregor Gysi über seine neue Autobiografie "Ein Leben ist zu wenig" sprach. In einem Buch erzählt Gysi von seinem Leben als Familienvater, Anwalt, Politiker, Autor und Moderator. Die Autobiographie ist als Geschichts-Buch zu verstehen, dass die deutsch-deutsche Geschichte auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.

LEIPZIG FERNSEHEN zeigt Ihnen den Talk exklusiv in voller Länge noch mal am Montagabend ab 20:00 Uhr im TV und hier Online in unserer Mediathek.

© LEIPZIG FERNSEHEN