Ein letztes Mal hochsommerliche Temperaturen

Wer noch einmal Sonne tanken und den Sommer in vollen Zügen genießen möchte, der kann dies am kommenden Wochenende tun.

Dann wird es laut privatem Wetterdienst WETTER.NET noch einmal richtig hochsommerlich. „Das Quecksilber klettert am Samstag und Sonntag örtlich auf 32 Grad “ verspricht Wetterexperte Dominik Jung von WETTER.NET.

Nachdem uns Tief Yvette das Wochenende so richtig vermiest hat und in Sachsen sogar zeitweise wieder für Hochwasseralarm gesorgt hat, beehrt uns am Mittwoch Tief Zusei. Doch dann ist mit „Z“ erstmal Schluss im alphabetischen Reigen der Tiefdruckgebiete.

Es wird wieder Zeit für ein Hoch und das kommt ab Donnerstag zu uns und trägt den Namen Fred.

Dann ist erstmal Schluss mit Dauerregen und Kälte. Zum Wochenende weist die Temperaturkurve steil nach oben. Aus Südeuropa kommt warme bis heiße Luft zu uns.

Im Detail bedeutet das:

Freitag 22 bis 28 Grad
Samstag 24 bis 30 Grad
Sonntag 25 bis 32 Grad
Montag 26 bis 32 Grad
Dienstag 21 bis 26 Grad
Mittwoch 20 bis 24 Grad

Ganz trocken bleibt es aber auch am Wochenende nicht. Nachmittags und abends bilden sich lokal Hitzegewitter. Aber nach der Dauerberieselung der letzten Wochen dürfte das gut zu verkraften sein, zumal es ab Dienstag mit den Temperaturen schon wieder langsam nach unten geht. „Dann geht es mit großen Schritten auf den Herbst zu“ so Jung. Da heißt es, dass vielleicht letzte hochsommerliche Wochenende zu genießen.

Quelle: wetter.net
Das aktuelle Wetter für Chemnitz und Umgebung für die nächsten 5 Tage finden Sie immer hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar