Ein Ohr für die Chemnitzer Bürger

Der Bundestagsabgeordnete Frank Heinrich gibt den Chemnitzern am 26. Februar unter der Telefonnummer 030/22771980 die Gelegenheit ihre Anliegen näher zu bringen.

Zum ersten Mal können die Chemnitzer Bürger in einer telefonischen Sprechstunde von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr Probleme, Wünsche und Anregungen an den Politiker übermitteln. Dabei ist es ihm ein besonderes Anliegen auch weiterhin den Menschen unserer Stadt eine Stimme zu verleihen.

Der Sozialpädagoge und Theologe arbeitete von 1997 bis 2009 als Leiter der Heilsarmee in Chemnitz und engagierte sich über 8 Jahre in dem Verein „JumiZu“ (Jugend mit Zukunft), den er selbst ins Leben gerufen hat. Seit 2007 ist er Mitglied des CDU-Landesfachausschusses „Familie und Demographie“.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!