Ein Schildkrötenparadies in Dresden Leubnitz-Neuostra

Die Ninja Turtles dürfte jeder kennen. Schildkröten sind auch Jens Röslers Leidenschaft. Der Dresdner lebt mit ihnen und sammelt sie. Wir haben uns in seinem Schildkrötenreich mal umgeschaut. +++

Vor Ort-Termin in Dresden Leubnitz-Neuostra. Jens Rösler hat eine Vorliebe für Schildkröten. Seine Frau hat ihn damit angesteckt.

Seit knapp 20 Jahren leben in der Familie die Vierbeiner. Und jährlich wurden es mehr. Inzwischen leben in der Röslerschen Wohnung 488 Schildkröten. Zwei davon sind lebendig.

Interview mit Jens Rösler, Schildkrötenbesitzer 

Und während Schiller bereits in der Winterstarre verharrt, ignoriert Frühda diese. Sie knabbert lieber an ihrem Salatblatt. Mit den geduldigen Vierbeinern hat die Familie schon die ein oder andere Geschichte erlebt.

Interview mit Jens Rösler, Schildkrötenbesitzer 

Jetzt ist aber alles überstanden und Schiller geht es gut. Auch die Pflege der Panzertiere ist Speziell.

Interview mit Jens Rösler, Schildkrötenbesitzer

Dieses Exemplar bedarf keiner gesonderten Behandlung und Pflege, es hält sich selbst jung und fit.

Und so geht ein Tag im Schildkrötenparadies der Familie Rösler zu Ende. Geschlafen wird natürlich Standesgemäß. In Schildkrötenbettwäsche. Na dann Gute Nacht.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!