Ein Toter bei Brand

Ein Brand im Chemnitzer Ortsteil Borna hat am Donnerstagmorgen ein Todesopfer gefordert.

Gegen 7.45 Uhr brach in einem zweigeschossigen Einfamilienhaus in der Köthensdorfer Straße ein Feuer aus. Der Brand entstand vermutlich im Schlafraum des Hauses. Die beiden Bewohner, ein Seniorenpaar, wurden von der Feuerwehr bewusstlos aufgefunden und mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Dort verstarb der 90-jährige Mann wenig später. Seine 85-jährige Frau ist derzeit noch nicht ansprechbar. Am Gebäude entstand nur geringer Schaden. Die Ursache des Brandes ist bislang ungeklärt.