Ein Toter bei Explosion in einem Wohnhaus

Aus bislang ungeklärter Ursache ereignete sich am Freitag-Abend gegen 18.15 Uhr im Glauchauer Ortsteil Niederlungwitz eine Explosion in einem Wohnhaus.

Bei der Explosion wurde eine männliche Person im Alter von 23 Jahren tödlich verletzte. Weitere Personen wurden nicht verletzt, am Gebäude trat Sachschaden auf. Vorsorglich wurden insgesamt wurden 27 Hausbewohner/Nachbarn evakuiert. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen, wobei auch Spezialkräfte des Landeskriminalamtes Sachsen zum Einsatz kommen.