„Einbetoniert“

Der 39-jährige Fahrer eines Lkw Mercedes (Betonmischer) war am Freitagvormittag in Bernsdorf im Bereich Saydaer Straße/ Werner-Seelenbinder Straße unterwegs.

Offensichtlich wegen eines technischen Defekts wurde während der Fahrt, auf einer Strecke von 1,4 Kilometern, Beton aus dem Mischer entladen.

Dabei wurden drei parkende und zwei entgegenkommende Fahrzeuge durch den Beton beschädigt. Verletzte gab es laut Polizei nicht. Der auf der Straße liegende Beton wurde durch zwei Kehrmaschinen entfernt.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.500 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar