Einbrecher auf Chemnitzer Diebestour

Am Sonntagabend hatte sich ein Einbrecher zunächst auf der Schloßstraße und später auf der Uhlandstraße zu schaffen gemacht.

Auf der Schloßstraße versuchte er ein Fenster gewaltsam zu öffnen und machte sich danach an der Tür einer Arztpraxis zu schaffen. Dabei richtete er einen Sachschaden von gut 500 Euro. Auch auf der Uhlandstraße bemerkten Anwohner einen Einbruch an einem Firmeneingang. Der Täter wurde wie folgt beschrieben, etwa 20 Jahre alt und 180 Zentimeter gross. Er hat dunkle kurze Haare und war zur Tatzeit mit einem gelbem T-Shirt und dunklen Hosen bekleidet. Zuvor war der Polizei bereits ein Einbruch in ein Büro- und Geschäftshaus auf der Schloßstraße angezeigt worden. Hier hatte der Täter ebenfalls Fenster und Tür aufgehebelt und anschließend die Firmenräume durchsucht. Er entwendete u.a. eine Geldkassette mit bislang unbekanntem Geldbetrag. Der Sachschaden wurde auf ca. 2000 Euro geschätzt.